Skysquitter ist ein 2016 in Wiesbaden gestartetes Projekt mit dem Ziel der Aufbereitung und Analyse von Mode-S (ADS-B) Transponderdaten der zivilen und militärischen Luftfahrt. Neben der Dekodierung der Daten berechnet Skysquitter beispielsweise die aktuellen Wind- und Temperaturverhältnisse am Luftfahrzeug und ist dadurch in der Lage, wichtige meteorologische Informationen für Luftfahrt und Wetterdienste zu liefern.

Die Analyse von Mode-S (ADS-B) Datenströmen und die Erstellung von detaillierten Statistiken zu sämtlichen gesendeten und kalkulierten Parametern ist ein weiteres Leistungsmerkmal von Skysquitter. Es lassen sich für die unterschiedlichsten Zwecke Datensätze generieren. Mögliche Einsatzgebiete sind beispielsweise Fluglärm- und Performanceberechnungen sowie die Validierung von Wettermodellen oder generelles Monitoring.

Die Produkte und Dienstleistungen umfassen:

  • De- und Enkodierung, Validierung und Auswertung sämtlicher ASTERIX Kategorien und Versionen
  • Empfang und Auswertung aller Mode-S Downlinkformate (DF0 – DF24, nicht nur ADS-B)
  • Erfassung der Bewegungen von Luftfahrzeugen:  Statistiken zu Verkehrsdichte,  Delay, Performance
  • ATC Informationen: Erfassung von Verstößen, TCAS Alarmen, Annäherungen
  • Flugplanungsinformationen: Wind und Temperatur sowie Turbulenzauswertung
  • Verkehrsanalysen: Autopiloteinstellungen, Flugprofile,  Fehlanflüge
  • Informationen zur technischen Ausrüstung von Flugzeugen
  • Informationen zur technischen Ausrüstung von (Sekundär-)Radaranlagen: Abfrageverhalten und Protokolle, Reichweiten und Überlappungen
  • Safety und Security: Frequenzbelastung und -protokollierung auf 1090 MHz
  • Funkpeilung
  • Umwelt: Flugspuren zur Lärmsimulation, Verstöße gegen Lärmschutz
  • Meteorologische Informationen: Wind und Temperaturprofile

Gerne erarbeiten wir mit Ihnen zusammen eine Lösung für Ihre individuelle Anforderung.